WAZ Artikel zur Bezirksvertretung und Theodorstraße

Am Mittwoch war die Sitzung der Bezirksvertretung. Mein Bericht dazu wird erst in den nächsten Tagen kommen können, darum hier nur der Verweis auf den Artikel in der WAZ, in der die Abstimmung über die Theodorstraße gut dargestellt ist:

Jedamzik lehnte den Plan auch nicht grundsätzlich wegen der notwendigen Baumfällungen im großen Stil ab – sondern weil von den 35 Bäumen nur 13 in den geplanten Grüninseln ersetzt werden sollen. „Angesichts der Schäden, die Ela verursacht hat und der allgemeinen Klimaproblematik kann ich dem nicht zustimmen.“

Ausführlicher und mit Bildern wie gesagt in Kürze.

Nachtrag: PM zum Ökologischen Schäden des Sturms

Ich hatte gestern es ja schon angekündigt, wir haben zur Frage des ökologischen Schadens des Sturms eine Pressemitteilung herausgegeben, die ihr auf der Seite der Partei oder unten folgend nachlesen könnt.

Dazu nur eine kurze Anmerkung: Die SPD hat in der Bezirksvertretung Nord das Thema offensichtlich auch aufgegriffen. Bezeichnend ist allerdings, dass uns mitgeteilt wurde (als es um die BV West ging), dass ein Antrag die konstituierende Sitzung „sprengen“ würde und man dies ja auch über einen Antrag einbringen könne. Naja, vielleicht nur Zufall. Weiterlesen